Frauenchor Elbmarsch 1975 e.V.

REINE FRAUENSACHE


20 Sängerinnen gründeten im März 1975 den Frauenchor – Elbmarsch, seine Wurzeln allerdings reichen viel weiter zurück, bis in das Jahr 1870.

Damals gründeten 30 Männer den Gesangverein Liedertafel Germania Rönne, der 1923 zu einem gemischten Chor wurde.

Im Frühjahr 1974, aufgrund fehlender, männlicher Stimmen und ohne Chorleiter stand der Chor plötzlich vor dem Aus.

Die Sängerinnen wollten sich damit nicht abfinden.


Unter dem Motto REINE FRAUENSACHE wurde die Werbetrommel gerührt und ein neuer Chorleiter gefunden.

Die handgeschriebene Chronik gibt Einblick in eine bewegte Vergangenheit, die bis in die Gegenwahrt geschrieben wird.

Konzertreisen mit befreundeten Chören ins In- und Ausland bleiben unvergessen.

Regelmäßig finden Konzerte in der Elbmarsch und der Umgebung statt, ebenso tritt der Chor zu privaten Anlässen auf,

die Geselligkeit wird bei gemeinsamen Aktivitäten gefestigt.

Erfahrene Chorleiter haben den Chor zu einem ganz besonderen Klangkörper geformt.


Seit Januar 2015 hat der Frauenchor – Elbmarsch in Monika Sander eine engagierte

Chor-Leiterin gefunden. Die Chemie stimmt.

REINE FRAUENSACHE ist der Leitfaden, der die Sängerinnen in die Zukunft bringt.

Von volkstümlicher, zeitgenössischer Musik bis zu klassischen Werken spannt sich der Bogen.

In der Presse war zu lesen: Die Sängerinnen haben mit ihrer Chorleiterin das musikalische Jahr in der Elbmarsch wieder entscheidend mitgeprägt.


Wer gerne unter Menschen ist und Freude am Singen hat, ist jederzeit herzlich willkommen.


Die Sängerinnen treffen sich jeden Mittwoch von 20.00 Uhr – 21.30 Uhr im Gasthaus

Zur Rennbahn, Drage-Stove, zur wöchentlichen Chorprobe.

 

 

 

Kontakt:

Sabine Stöhr, Vorsitzende Am Redder 4, 21436 Marschacht

Tel. 04176 - 12 64    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.